Schlagwort-Archive: studiengebühren

Bericht von der ZGS-Sitzung am 24.11.2015

Die Studierendenvertretung konnte in der Sitzung des Zentralen Gremiums zur Verwendung der Studienzuschüsse (ZGS) am 24.11.2015 erreichen, dass die Literaturausstattung der UniBib weiter ausgebaut wird, im kommenden Jahr wieder zahlreiche Sprachkurse vom Sprachenzentrum angeboten werden und dass sich Studierende unserer Universität auch in Zukunft auf das umfangreiche Beratungsangebot zu ihrem Studium und zu Auslandsaufenthalten verlassen können. Ebenso werden die IT-Kurse und die Vorlesungsaufzeichnungen druch das RRZE, der WLAN-Ausbau und viele weitere Maßnahmen finanziert. Besonders freuen wir uns, dass die eine … Weiterlesen

Veröffentlicht am in Uni, ZGS mit den Tags , , , , | Schreib einen Kommentar

Bitte um Meinungsbild zu Antrag aus Studiengebühren

Hallo liebe Studenten! dies ist ein Versuch, unsere (=studentische) Unipolitik einer breiteren Basis verfügbar zu machen und von euch ein Stimmungsbild einzufangen. Bitte lest also weiter, auch wenns lang ist! Bei uns an der TF gibt es momentan zwei Projekte, die aus Studiengebühren/-beiträgen gezahlt werden sollen und unter Studentenvertretern so umstritten sind, dass wir gerne versuchen würden, eine breitere Basis (= EUCH!) zu erreichen.

Veröffentlicht am in Studiengebühren, Tech, Uni mit den Tags , , , , | 15 Kommentare

Studiengebührensenkungsantrag

Liebe Studis, am 16. Februar 2011 findet das erste Treffen bzgl. des Studiengebührensenkungsantrags statt. Dazu treffen wir uns um 18:00 Uhr im Sprecherratsgebäude (Turnstraße 7, Erlangen), um unser Vorgehen zu besprechen. Ihr seid alle herzlich eingeladen mitzumachen – wir hoffen auf euer zahlreiches Kommen.

Veröffentlicht am in Hochschulpolitik mit den Tags | Schreib einen Kommentar

Bericht von der LAK am 17.10.2010

Am 17.10. fand in Nürnberg die von der Georg-Simon-Ohm-Hochschule organisierte Landes-Asten-Konferenz (LAK) statt. Dabei handelt es sich um die bayernweite Studierendenvertretung der Universitäten und Fachhochschulen. Der Ort musste kurzfristig an die Evangelische Hochschule verlegt werden, da die Hochschulleitung der GSO sich weigerte die Kosten für den Schließdienst am Wochenende zu übernehmen. Da es sich um die erste Sitzung im neuen Semester handelte, gab es einerseits ein Wiedersehen mit alten Bekannten, aber auch viele neue Gesichter.

Veröffentlicht am in Hochschulpolitik, LAK & fzs, Studiengebühren mit den Tags , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar