Archiv des Autors: Christian Schneider

Christian Schneider

Aktiv in der FSI-Politik, Im WS 07/08 und SS08 Mitglied der Fachschaftsvertretung der Philosophischen Fakultät und Fachbereich Theologie und zugleich Studentischer Vertreter im Fakultätsrat

FSV PhilFak: Petition an den Landtag – Klare Regelungen zu Lehr-Evaluationen schaffen

Die Fachschaftsvertretung der Philosophischen Fakultät und Fachbereich Theologie hat sich entschieden mit einer Petition an den Bayerischen Landtag heranzutreten. Sie hat die unklaren und stark auslegungsbedürftigen gesetzlichen Regelungen im Bayerischen Hochschul Gesetz (BayHSchG) in Bezug auf die Lehrevaluationen bzw. die Messung der Qualität der Lehre zum Inhalt.

Veröffentlicht am in FSI, Hochschulpolitik, Phil mit den Tags , , , , | 2 Kommentare

Evaluation an der PhilFak & FB Theo

In diesem Semester wird es – für die ehem. Phil II nichts Neues – eine durch den Studiendekan bis auf Veranstaltungsebene (also Seminare, Vorlesungen, Übungen) hinunter reichende Evaluation geben. Das Ganze startet in der zweiten Januarwoche und läuft bis zum Ende der Vorlesungszeit

Veröffentlicht am in Phil | Schreib einen Kommentar

Der Professor, der zu wenig da ist, stellt sich

Unterstützung für den Dozenten überwiegt die Kritik, Fröhlich künftig präsenter am Institut

Am 12.12. erschien in der NZ ein Artikel, der Versäumnisse und v.a. die mangeldne Präsenz eines Profs am institut für Politische Wissenschaften zum Thema hatte. Eine Woche später fand nun ein klärendes Gespräch zwischen ihm und etwa 40 interessierten und engagierten Studierenden unter Moderation des Studiendekans statt.

Veröffentlicht am in FSI, Phil, Pressespiegel mit den Tags , , , | 2 Kommentare

Wahl des neuen Dekans (PhilFak & FB Theo)

Heute fand die erste – und in dieser Form einmalige – Sitzung des am 10. Juli 2007 neu gewählten Fakultätsrates der Philosophischen Fakultät und Fachbereich Theologie statt. Auf der Tagesordnung standen die Wahl des neuen Dekans, sowie daran anschließend die Wahl der Prodekane und die Wahl der Studiendekane. Zunächst das Wichtigste – die Ergebnisse: Mit breiter Mehrheit wurde der einzige Kandidat ins Amt des Dekans gewählt: Prof. Dr. Jens Kulenkampff (-> Link)

Veröffentlicht am in Phil | 1 Kommentar