Dies Academicus – die FAU feiert ihren Geburtstag

Moin moin liebe Alle,

PrŠsidialer Stabwechsel Joachim Hornegger Ÿbernimmt das Amt des PrŠsidenten der FAU von Karl-Dieter GrŸske Ê Mit einem fulminanten Festakt mit 800 GŠsten im kreativ illuminierten Audimax hat die Friedrich-Alexander-UniversitŠt Erlangen-NŸrnberg (FAU) den langjŠhrigen PrŠsidenten Professor Dr. Karl-Dieter GrŸske in den Ruhestand verabschiedet und die AmtseinfŸhrung von Professor Dr. Joachim Hornegger gefeiert. Foto: Kurt Fuchs / FAU Foto bei Kurt Fuchs / © copyright by Kurt Fuchs, Tel. 09131-777740 Am Wei chselgar ten 23, 91058 Erl angen www.fuchs-foto.de

wie jedes Jahr lädt die FAU zum 04.11 zur Geburtstagsfeier der Friedlich-Alexander Universität ein!
Los geht der Festakt um 17Uhr im Audimax! Neben Chor und Jazz Band, dürfen der Präsident der FAU Joachim Hornegger, Staatsminister Joachim Hermann und für die Studierendenvertretung Ingwer Andersen auf der Bühne stehen.
Der Festvortrag wird von Professor Heiner Bielefeldt gehalten: Die UN-Debatte über „traditionelle Werte“: Anschlag auf den Geltungsanspruch der Menschenrechte?

Und wer keine Lust auf großes Tamtam hat, ab ca. 19:30 gibt es unglaublich gutes Essen und Getränke in der Palmaria (Ulmenweg 18).

Veröffentlicht am in Uni | Schreib einen Kommentar
Ingwer Andersen

Ingwer Andersen

Ich bin seit meinem ersten Semester als aktiver studentischer Vertreter dabei. Ab dem 2. Semester war ich einfach nur aus Interesse bei jeder Sitzung meiner FSV, ab dem 3. Semester dann auch als gewähltes Mitglied. Von dort wurde ich in den Konvent entsandt. Seit diesem Moment, habe ich dann über all dort ausgeholfen wo Not am Mann war. Jetzt da ich ein Teil vom Sprecherrat bin, sehe ich meine Aufgabe nun darin Strukturschwächen der studentischen Vertretungsarbeit zu suchen und zu beheben. Damit wir in Zukunft eine struktuiertere Stuve haben. Neben den ganzen Gremien und Sitzungen verplempere ich meine Zeit mit den Leuten im Blauen Hochhaus an der TechFak. Und wenn da mal nichts los sein sollte, hocke ich vor meinem PC und warte darauf, dass Irgendwer mit mir etwas Blödsinn machen will.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.