Rave — 8. Mai — Tag der Befreiung

Auch die Studierendenvertretung unterstützt die folgende Veranstaltung zum 8. Mai, um als verantwortungstragende Institution an einer geschichtsträchtigen Universität die weitreichende positive Bedeutung dieses Tages zu unterstreichen:

Rave — 8. Mai — Tag der Befreiung

  • Freitag, 8. Mai 2015
  • 16 Uhr bis 22 Uhr
  • Hugenottenplatz, Erlangen
  • Facebook-Event

Worum es geht:

Am 8. Mai jährt sich die bedingungslose Kapitulation der Wehrmacht und damit die Befreiung vom Nationalsozialismus zum 70. Mal. Der Triumph über Deutschland bedeutete das Ende von systematischer Vernichtung, Massenmord, Verfolgung, Zweitem Weltkrieg und der Shoa. Dank gilt allen Kräften, die dem nationalsozialistischen System zur endgültigen Niederlage verholfen haben und den 8. Mai zu einem Tag der Befreiung gemacht haben. In Deutschland spielt der 8. Mai eine geringe Rolle, doch wir sagen: Lasst uns den 8. Mai feiern!

Als DJs sind am Start: YANNICK DIXKEN (concept), Lukas Koch (Tanzliebe), Light Leak (Kaffee und Kippen) und OLVRSDDN (The Cannonball Banana).

Die Kundgebung und der Rave werden veranstaltet von RaveGuerilla, Gruppe Antithese, E.G.A.L., gruppo diffuso (Bündnis 70 Jahre Tag der Befreiung Erlangen).

Weitere Informationen unter RaveGuerilla.org und Feld22.de.

Seid dabei! 🙂

Veröffentlicht am in Events, Uni | 1 Kommentar

One Response to Rave — 8. Mai — Tag der Befreiung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.