Einladung zur FSV-Sitzung der technischen Fakultät am 26. November um 20 Uhr

Ich möchte euch herzlich zur nächsten FSV-Sitzung der TechFak am Mittwoch, 26.11. um 20:00 Uhr im K1 (MHB-Gebäude, Erwin-Rommel-Straße 60, 91058 Erlangen) einladen.
Unsere Sitzungen sind immer öffentlich und wir freuen uns über jede Beteiligung.

Die TOPs findet ihr stets aktuell im Stuve-Wiki – hier der aktuelle Auszug:

Gäste

  • Prüfungsamt – Hr. Purr
Berichte aus AKs und Gremien

Schlafende Themen: 

  • Diploma Supplement

Alte Themen:

  • FSV Raum / Beschädigung – Wie geht es weiter
  • Prüfungsamt / -Zeitraum
  • Klausureinsichten – Rechte der Studenten
  • Umgang in Klausureinsichten
  • AEG-Gelände, was gibt’s neues
    • Bericht der „TaskForce AEG“ 12.11.2014
    • Neubesetzung stud. Vertreter „TaskForce AEG“
  • Security kosten, was gibts neues und unser Vorgehen
  • Sommerfest
 Neue Themen:
  • Raum und Baukommission
  • Neubesetzungen:
    • StuKo WIng:
      Maria Böhm ersetzt Joachim Weber
      keine Vertreter im Krankheitsfall
    • StuKo Nano:
      Benedikt Schönberger ersetzt Dominik Miehle
      Sarah Deumel ersetzt Nils Thielen
      Aufnahme von Alicia Zörner als stellvertretendes Mitglied
  • Tech-Förderverein (falls Vereinsvertreter anwesend sind)
  • Anfrage Kostenübernahme: Plakate FSI Informatik
  • SSC-Mailinglisten im IDM
  • „Austauschstudenten“ mit anderen FSVen
  • Stud. Vertreter Begehung Systemakkreditierung
  • Zahnies suchen Patienten
  • Lehrevaluation: verpflichtend: ja/nein

Also, falls ihr noch Themen habt könnt Ihr diese uns (fachschaft.tech@stuve.fau.de)  gerne mitteilen, wir werden Sie dann in der Sitzung mit aufnehmen.

Ich freue mich auf euch, liebe Grüße

Falk

Veröffentlicht am in Fakultäten, Tech, Uni mit den Tags , | Schreib einen Kommentar
Falk Brauer

Falk Brauer

Ich bin seit 2014 Fachschaftssprecher der Technischen Fakultät und Gast im SprecherInnenrat. Als Mitglied der TaskForce "auf AEG" möchte ich dafür sorgen, dass die Belange der Studis bei der Planung nicht hinten runter fallen. Ebenfalls engagiere ich mich im Rahmen des ZGS für die Senkung des Vorabzuges auf 3,5 %.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.