Bildungskalender 2012 – 4. Dezember

bild4

Jeder dieser Stühle hat die Studierenden aufgrund des Unilogos 50 Euro gekostet. Pro Stuhl also ein Zehntel der pro Semester erhobenen Studiengebühren. Aber kein Mensch studiert besser („Verbesserung der Studienbedingungen“, Art. 71 Abs.1 Satz 2 BayHSchG), weil sie oder er auf einem Stuhl mit Unilogo sitzt.

Jeder dieser Stühle hat die Studierenden aufgrund des Unilogos 50 Euro gekostet. Pro Stuhl also ein Zehntel der pro Semester erhobenen Studiengebühren. Aber kein Mensch studiert besser („Verbesserung der Studienbedingungen“, Art. 71 Abs.1 Satz 2 BayHSchG), weil sie oder er auf einem Stuhl mit Unilogo sitzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.