Podiumsdiskussion: Der doppelte Abiturjahrgang und die bayerischen Hochschulen

Am Donnerstag, 23. September, 20.00 Uhr in der Aula im Schloss der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg.

Die Weichen für den doppelten Abiturjahrgang 2011 sind gestellt: Bayernweit werden 38.000 neue Studienplätze und 3000 neue Stellen für Professoren und Mitarbeiter geschaffen, davon allein an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) 4.107 zusätzliche Studienplätze sowie rund 360 zusätzliche Stellen für Professoren und Mitarbeiter.

Weitere Informationen unter www.uni-erlangen.de.

Veröffentlicht am in Events | 1 Kommentar

One Response to Podiumsdiskussion: Der doppelte Abiturjahrgang und die bayerischen Hochschulen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.