Bericht von der Sitzung des studentischen Konvents

Letzten Mittwoch, den 9. Juni beschäftigte sich der studentische Konvent in seiner Sitzung mit dem Thema der „Karte für alles“, studentischen Vertretern im Ausschuss für Lehre und Studium (LuSt) und im zentralen Gremium zur Verwendung der Studienbeiträge (ZGS) und der gescheiterten Versammlung aller Studierenden. Natürlich baten auch die am gleichen Tag stattfindenden Studentenproteste Gesprächsstoff.

Zur Umsetzung der neuen „Karte für alles“ gab es einen kurzen Bericht was bisher an Vorprojekten durchgeführt wurde und wie es nun weitergehen wird. Zunächst gibt es eine europaweiten Ausschreibung. Erst nach deren Abschluss und der Zuschlagserteilung wird es richtig los gehen.

Von den Vertretern aus LuSt und ZGS wurden Berichte über die Arbeit in den Gremien eingeholt und noch Rücksprache zu bestimmten Themen gehalten. So soll die Arbeit in Zukunft durch vermehrten Austausch mit den Vertretern im Senat verbessert werden.

Wie bereits berichtet, findet die Versammlung aller Studierenden in diesem Semester nicht statt. Stattdessen hat sich nun der Konvent mit der Universitätsleitung für die kommenden Semester auf Termine geeinigt, an denen eine solche Versammlung stattfinden kann. Für das kommende Semester wäre das der 23. November. Ob dann im Wintersemester allerdings wirklich eine Versammlung aller Studierenden durchgeführt wird, liegt in den Händen des neugewählten Konvents.

Am Tag der Sitzung fanden auch die bundesweiten Demonstrationen des Bildungsstreik statt. Nach der Demonstration in Erlangen wurde auch kurzzeitig das Schloß als Sitz der Univerwaltung besetzt, aber gegen Abend wieder geräumt.

Weiterhin gab es noch Berichte über die Arbeit der Sprecherräte, aus dem Senat und über die durchgeführte LandesAstenKonferenz (LAK) in Erlangen.

Die nächste Konventssitzung findet voraussichtlich am 1. Juli um 18:00 statt und ist öffentlich. Der Ort wird noch zeitnah bekannt gegeben. Leider hat die Ankündigung der letzten Sitzung auf dem Fauna-Blog aufgrund von fehlenden Absprachen nicht funktioniert. Es wird aber diesmal sicher klappen.

Veröffentlicht am in Konvent | 7 Kommentare

7 Responses to Bericht von der Sitzung des studentischen Konvents

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.