1. Sommer Mitgliederversammlung der bvmd in Erlangen

Im Jahr 2010 findet die erste Mitgliederversammlung (MV) der Bundesvertretung der Medizinstudierenden Deutschlands, kurz bvmd, in Erlangen statt.
Bei einer MV kommen viele der in den jeweiligen lokalen Fachschaften aktiven Mitglieder aus ganz Deutschland zusammen, um die Interessen der Medizinstudierenden auf nationaler und internationaler Ebene zu vertreten. Aufbauend auf den Erfahrungen und Leistungen ihrer Vorgängervereine, der Fachtagung Medizin e.V. und dem Deutschen Famulantenaustausch e.V. möchte die bvmd den mehr als 80000 Medizinstudierenden in Deutschland vor Gremien der Hochschul- und Gesundheitspolitik eine starke Stimme geben.
Im Vordergrund ihres Wirkens steht außerdem die Unterstützung der Arbeit engagierter Medizinstudierender sowie die nationale Koordination von lokalen Projekten. Durch die Organisation von Auslandspraktika für Medizinstudierende fördert die bvmd überdies den internationalen studentischen Austausch.

Die Fachschaftsinitiative Kanüle freut sich schon darauf, den anderen Medizinstudierenden Deutschlands einen herzlichen Empfang in Erlangen, dem Städtchen mit der zweitgrößten bayerischen Universität, zu bereiten. „Besonders stolz sind wir darauf, dass wir unsere ungefähr 200 Gäste repräsentativ im Erlanger Schloß willkommen heißen dürfen“, meint Carl Crodel, Hauptorganisator und 1. Vorsitzender der FSI Kanüle.
So wird vom 30.April bis 2.Mai 2010 die 19. Mitgliederversammlung der bvmd in Erlangen ausgerichtet.

Veröffentlicht am in Events | Schreib einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.