Antwortschreiben vom Ministerium

Wir haben heute das Antwortschreiben des Staatsministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst erhalten bzgl. des Forderungskatalog. Erstaunlich war, dass der Brief erst nur an die Universitätsleitung gerichtet war. Der Brief ist schon vom 07.01.2010 und das Ministerium bat darum, dass der Brief hinsichtlich der Fragen Mitbestimmung und verfasste Studierendenschaft nicht mehr aktuell ist, da das am 13.01.2010 stattgefundene Gespräch und die dort vereinbarte Einsetzung einer Arbeitsgruppe noch nicht berücksichtigt sind.

Antwort des Ministeriums

Veröffentlicht am in FSI, Med, Nat, Phil, Referate & Arbeitskreise, ReWi, Sprecherrat, Tech | 27 Kommentare

27 Responses to Antwortschreiben vom Ministerium

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.