„Studieren ohne Studiengebühren“ …

… so wird das Motto lauten, wenn am 2. Dezember 2008 um 13:00 Uhr die Studierenden der Universität Erlangen-Nürnberg auf die Straße gehen. 
Nachdem am 30. Oktober in München eine Demo gegen Studiengebühren auf sehr große Resonanz bei den Studierenden gestoßen ist, wird es nun am 2. Dezember einen bayernweiten Aktionstag zum Thema „SOS – Studieren ohne Studiengebühren“ geben.
Wir wollen uns als Sprecherrat für die Abschaffung der Studiengebühren einsetzen und werden uns aus diesem Grund an diesem Aktionstag beteiligen. In Absprache mit den Universitäten und Fachhochschulen in München, Regensburg, Coburg und Augsburg werden wir Demonstrationszüge an allen Standorten organisieren.
Da die Universität Erlangen-Nürnberg das Glück hat, auf mehrere Campus verteilt zu sein, wird es sowohl Demonstrationszüge in Erlangen als auch in Nürnberg geben.In Erlangen wird die Demo am 2. Dezember um 13:00 Uhr am Rathausplatz starten. Von dort aus wird es durch die Fußgängerzone über den Hugenottenplatz zum Bahnhof gehen. Vom Bahnhof werden wir dann durch die Goethestraße, an den Arkaden vorbei, wieder in die Fußgängerzone abbiegen, um dort dann am Rathausplatz an der Abschlusskundgebung (ca. 14:00 Uhr bis 14:30 Uhr) teilzunehmen. 
Bis jetzt haben wir Redner aus den Reihen der Studierendenvertretung, von den Grünen, der SPD und den Freien Wählern. Da wir aber noch lange nicht am Ende unserer Planung sind, kann sich da noch der ein oder andere dazu gesellen.
Genaueres zum Ablauf des Demonstrationszuges in Nürnberg könnt Ihr dem Blog der FSI EWF entnehmen. Einfach diesem Link folgen.
Nun seid Ihr gefragt! Demos leben davon, dass viele Menschen von Ihrem Recht auf freie Meinungsäußerung Gebrauch machen. Wir möchten Euch hiermit dazu aufrufen, am Dienstag zahlreich zu erscheinen. Die Diskussion zum Thema Studiengebühren steht und fällt nämlich mit der Beteiligung der Studierenden. 
Nehmen wir uns ein Vorbild an den Studierenden in München, dort waren es am 30. Oktober 4000 Menschen. Lasst uns auch hier in Erlangen ein Zeichen setzen! 

Flyer zum Demonstrationszug:
Flyer (Vorderseite) ,
Flyer (Rückseite)

Veröffentlicht am in Events, Sprecherrat, Studiengebühren | 17 Kommentare

Christian Weis

Ehemaliger Sprecherrat der Universität Erlangen-Nürnberg

17 Responses to „Studieren ohne Studiengebühren“ …

  1. Pingback: fsi-ewf.de - der Lehramtsblog!» Blogarchiv » BAYERNWEITE DEMO GEGEN STUDIENGEBÜHREN

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.