Hochschulausbau: Eine Milliarde Förderung – aber für wen?

Zu diesem Thema hat Marlina Pfefferer einen recht differenzierten und gut recherchierten Artikel für Lottaleben am Campus geschrieben.

>>>Zum Artikel

Ein anderer Artikel derselben Zeitschrift beschäftigt sich mit der Verwendung der Studiengebühren. Die Ämter und Funtionen von Philipp sind zwar falsch (er ist kein Konventsvorsitzender und war zum Zeitpunkt des Interviews auch nicht mehr im zentralen Gebührengremium) – aber immerhin hat er eine tolle Bildunterschrift bekommen 😉

>>>Zum Artikel 

Veröffentlicht am in Hochschulpolitik, Pressespiegel | 8 Kommentare

8 Responses to Hochschulausbau: Eine Milliarde Förderung – aber für wen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.